JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 14.10.2021, 07:03
Slowking Slowking is offline
I will play nice!
 
Join Date: Sep 2020
Posts: 3
Default Warum ist der Funktionsumfang bei MEGA künstlich beschnitten?

Bei allen anderen Hostern, wenn man das Bandbreitenlimit überschritten hat, würde JDownloader die IP ändern und es würde weiter gehen. Bei MEGA zeigt er nur "Bandwidth Limit Exceeded" an und macht dann gar nichts mehr. Wenn man will das er weiter runterläd muss man die IP manuell ändern.

Bei Dateien die zu groß sind fängt JDownloader erst gar nicht an herunterzulagen, sondern zeigt gleich "Bandwidth Limit Exceeded". Beim offiziellen Programm von MEGA kann man jede noch so große Datei starten, die hört dann wenn die Bandbreite erschöpft ist in der Mitte auf, aber wenn man seine IP ändert läd die fröhlich weiter.

Also warum ist das so? Warum hat JDownloader bei MEGA nicht seinen üblichen Funktionsumfang und sogar einen schlechteren als die App von MEGA selbst?
Reply With Quote
  #2  
Old 14.10.2021, 07:44
Slowking Slowking is offline
I will play nice!
 
Join Date: Sep 2020
Posts: 3
Default MEGA.co.nz startet keine Downloads größer als 5GB

Wenn ich versuche einen Download der über 5GB groß ist zu starten, kommt sofort "509 Bandwidth Limit Exceeded".
Das Ding ist, die offizielle Windows App von MEGA schert sich um das 5GB Limit gar nicht. Sie fängt einfach an herunterzuladen und hört dann nach 5GB auf. Wenn man dann aber seine IP ändert, saugt sie fröhlich die Datei fertig.

Das Bandbreitenlimit ist also komplett an die IP gebunden und selbst die offizielle App hat ansonsten keine weiteren Checks, obwohl man bei ihr in einen Account eingeloggt sein muss.

Warum kann JDownloader nicht auch so verfahren, die Datei anfangen zu laden, und wenn das Bandbreitenlimit erreicht ist, einfach die IP ändern?
Reply With Quote
  #3  
Old 14.10.2021, 12:26
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 72,936
Default

@Slowking

Quote:
Originally Posted by Slowking View Post
Bei MEGA zeigt er nur "Bandwidth Limit Exceeded" an und macht dann gar nichts mehr. Wenn man will das er weiter runterläd muss man die IP manuell ändern.
Siehe Einstellungen->Plugins->mega.co.nz, dort kannst du "Configure limit handling" einstellen.
Quote:
Originally Posted by Slowking View Post
Bei Dateien die zu groß sind fängt JDownloader erst gar nicht an herunterzulagen, sondern zeigt gleich "Bandwidth Limit Exceeded". Beim offiziellen Programm von MEGA kann man jede noch so große Datei starten, die hört dann wenn die Bandbreite erschöpft ist in der Mitte auf, aber wenn man seine IP ändert läd die fröhlich weiter.
und
Quote:
Originally Posted by Slowking View Post
Warum kann JDownloader nicht auch so verfahren, die Datei anfangen zu laden, und wenn das Bandbreitenlimit erreicht ist, einfach die IP ändern?
Siehe
https://board.jdownloader.org/showth...highlight=mega
https://board.jdownloader.org/showpo...33&postcount=2
https://board.jdownloader.org/showpo...2&postcount=21
Kurz: JDownloader fragt beim jeweiligen Server nach der vollständigen Datei an und nur falls das verfügbare Free Quota ausreicht kommt auch ein Download, ansonsten ein "509 bandwidth limit exceeded" Fehler. Browser/App laden die Datei jedoch in Stückchen und können somit die Datei *soviel* laden, wie Quota verfügbar. Das Downloadsystem im JDownloader unterstützt diese Art
des Downloads jedoch noch nicht und daher kommt bes bei größeren Dateien zu solchen Problemen. Die Nutzung eines Free Accounts kann evtl helfen, da dort unter Umständen mehr Quota verfügbar.

__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #4  
Old 14.10.2021, 12:29
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 72,936
Default

Quote:
Originally Posted by Slowking View Post
sogar einen schlechteren als die App von MEGA selbst?
Die Entwickler der App müssen sich nur um Mega kümmern. JDownloader unterstützt jedoch circa 8 Tausend verschiedene Dienste/Seiten und ist somit eine von VIELEN und der nötige Umbau am Downloadsystem ist auch nicht so trivial. JDownloader ist OpenSource, ein jeder ist eingeladen um zu helfen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #5  
Old 14.10.2021, 12:54
Slowking Slowking is offline
I will play nice!
 
Join Date: Sep 2020
Posts: 3
Default

Danke für die Antwort und sorry für den Doppelpost, dachte der erste wäre nicht durch gegangen.

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Kurz: JDownloader fragt beim jeweiligen Server nach der vollständigen Datei an und nur falls das verfügbare Free Quota ausreicht kommt auch ein Download, ansonsten ein "509 bandwidth limit exceeded" Fehler. Browser/App laden die Datei jedoch in Stückchen und können somit die Datei *soviel* laden, wie Quota verfügbar. Das Downloadsystem im JDownloader unterstützt diese Art des Downloads jedoch noch nicht und daher kommt bes bei größeren Dateien zu solchen Problemen. Die Nutzung eines Free Accounts kann evtl helfen, da dort unter Umständen mehr Quota verfügbar.
Naja aber prinzipiell kann JDownloader ja schon in Stücken runterladen, oder? Du kannst ne Datei anfangen, den Download stoppen, deine IP ändern, den Download wieder anstoßen und dann läd JDownloader die Datei von der Stelle aus weiter wo man gestoppt hat.
Wenn man das manuell machen kann, warum geht das nicht auch automatisch?
Das geht aber leider auch manuell nur bei Dateien kleiner als 5GB, wegen des Checks am Anfang. Wenn man den ausschalten könnte wäre denke ich schon viel gewonnen.
Oder gibts da tiefliegende Probleme mit?

Free Account hat leider gleiches Limit wie kein Account.
Reply With Quote
  #6  
Old 14.10.2021, 13:13
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 59,617
Default

@Slowking
Sorry dein Beitrag wurde verspätet freigeschaltet.

Ja es gibt tiefliegendere Probleme und diese hat Jiaz in seinen letzten Posts erklärt.

Grüße, psp
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager
JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?
That's true James
Quote:
Originally Posted by James
Die Leute verstehen einfach nicht dass nur weil man mit einer Waffe auch auf Menschen schießen kann dass ein Schützenver​ein kein Ort für Amoklaufide​en ist
Reply With Quote
  #7  
Old 14.10.2021, 13:32
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 72,936
Default

Quote:
Originally Posted by Slowking View Post
Naja aber prinzipiell kann JDownloader ja schon in Stücken runterladen, oder?
Es geht hier um die allererste Verbindung für den Download, die wird vom JDownloader offen/bis ans Ende der Datei gemacht und jene Verbindung wird
dann mit einem 509 Fehler beendet. Folgende Änderungen sind hierfür nötig:
1.) Erste Verbindung nicht offen/bis ans Ende
2.) die weitere Verbindung in Größe X und danach dann nächstes Größe X (aktuell geht dies ebenfalls nicht, da JDownloader
die Datei fest in Blöcke zerlegt und diese alle gleichzeitig laden will)
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 17:35.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.