JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 03.04.2009, 00:22
roncalli roncalli is offline
Linkgrabbing Monster
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 85
Default Reconnect-Feature erweitern

Wie aus dem englischsprachigen Teil des Forums zu ersehen, sind zwischenzeitlich etliche Hoster dazu übergegangen, auch Free-Usern die Fortsetzung abgebrochener Downloads zu ermöglichen.

Vereinzelt wurden auch Wünsche geäußert, diesen oder jenen Hoster in die Reconnect-Routine des JD zu übernehmen.

Um hier individuell reagieren zu können und dem JD-Team diese Baustelle zu ersparen folgender Vorschlag:

Aufnahme einer Spalte "Reconnect ermöglichen: ( ) Ja - ( ) Nein" in die Hoster Plugin-Liste (Konfiguration). Dann hätte jeder User die Möglichkeit, seine Konfiguration den von ihm meist genutzten Hostern anzupassen.

Bei einem Update könnte das JD-Team dann gelegentlich die Grundkonfiguration anpassen (Voreinstellung = ja, sofern Fortsetzung für Premium und Free-User möglich).

Weiterhin guten Erfolg
Roncalli
Reply With Quote
  #2  
Old 03.04.2009, 10:09
gluewurm
Guest
 
Posts: n/a
Default

Dies beduerfe dennoch einer Programmierung des Reconnects, angepasst auf jeden Hoster. Denn bedenke, die Logik (''bitte warte xxx minuten'') muss man ja auch erstmal erkennen
Reply With Quote
  #3  
Old 03.04.2009, 18:40
roncalli roncalli is offline
Linkgrabbing Monster
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 85
Default

Quote:
Originally Posted by gluewurm View Post
Dies beduerfe dennoch einer Programmierung des Reconnects, angepasst auf jeden Hoster. Denn bedenke, die Logik (''bitte warte xxx minuten'') muss man ja auch erstmal erkennen
Die Hoster-Routine nach einem Reconnect ist in Sachen Wartezeit doch stets die gleiche wie beim Neubeginn des Downloads - und die ist im JD doch bereits enthalten.

Derzeit führe ich die Reconnects manuell aus ... also:

1. JD per rotem Button (oben links) anhalten,
2. Reconnect-Button anklicken ... und nach vollzogenem Reconnect
3. Grünen Start-Button anklicken.

Die Fortsetzung des Downloads mit der "normalen" Warteroutine des JD funktioniert danach anstandslos.

Warum sollte das nach einem automatisch veranlassten Reconnect anders sein?

Gegenüber den teilweise recht komplexen Features des JD müsste diese 3-Schritt-Routine doch eher einfach umzusetzen sein ...

Viele Grüße
Roncalli


Ergänzung:
Und wenn's im Einzelfall mit einem Hoster dann doch nicht funzt, setzt man die Funktion in der Config. halt wieder auf "Nein" ...

Last edited by roncalli; 03.04.2009 at 18:45.
Reply With Quote
  #4  
Old 03.04.2009, 22:13
gluewurm
Guest
 
Posts: n/a
Default

Ich glaub ich hatte dich falsch verstanden.., du meinst also eine option, bei welchem hoster niemals ein reconnect gemacht werden soll, richtig?
Reply With Quote
  #5  
Old 04.04.2009, 01:48
roncalli roncalli is offline
Linkgrabbing Monster
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 85
Default

Nein ... ich meinte schon beides!

Eine zusätzliche Spalte ind der Hosterliste, in der man den Reconnect erlauben oder untersagen kann.

Mal am konkreten Beispiel: (abstrakt gibt's unten in blau)

Ich lade als free-user 10 files von den Hostern depositfiles und easy-share. In beiden Konstellationen ist ein Reconnect möglich.

Folge:
Immer, wenn ein DF-Download beendet ist, schließt sich eine Wartezeit von bis zu einer Stunde an.

Da Easyshare die Fortsetzung des DL bei einem Reconnect auch für free-user unterstützt, der JD ihn aber nicht als Routine durchführt, mache ich folgendes:

1. JD stoppen ... 2. Reconnect ... 3. JD starten (wie oben beschrieben).

In der Folge werden nun ein neuer DF-download gestartet und der easy-share Download an der "Bruchstelle" fortgesetzt (nach der für die neue IP vorgesehenen Wartezeit von 5 - 90 Sekunden).

Ziel der Auswahlmöglichkeit in der Hosterliste wäre, in diesem Falle bei easyshare durch ein "Ja" in der Spalte "Reconnect" die von mir per Hand ausgeführte Übung automatisch bei Beendigung jedes DF-Downloads zu starten.

Das ganze würde sinngemäß bei anderen Hostern gelten.

Da es von Hand bisher in jedem vergleichbar gelagerten Fall funktioniert hat, sind also weitere Programmschritte in Sachen Wartezeit nicht erforderlich ... Deine Bedenken teile ich daher nicht.

Da sich Hoster aber alle paar Tage was anderes einfallen lassen und die Fortsetzungsmöglichkeit wieder streichen können (oder wenn sie ausfällt o.ä.) könnte der JD-Nutzer kurzfristig den Haken bei Easy-share wieder auf "Nein" setzen - ohne das nächste Update abwarten zu müssen ...

Ich hoffe, dass ich meinen Gedanken nun verständlich machen konnte. Diese Problematik entsteht jedes mal, wenn man als free-user gleichzeitig files bei mehreren Hostern runterlädt, von denen ja nicht alle die Fortsetzungsmöglichkeit bieten.

Gruß zur Nacht
Roncalli

Last edited by roncalli; 05.04.2009 at 09:10.
Reply With Quote
  #6  
Old 04.04.2009, 23:17
roncalli roncalli is offline
Linkgrabbing Monster
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 85
Default

Hmm ... jetzt weiß ich nicht, ob ich mich diesmal verständlich machen konnte ...

Wenn ich noch etwas erläutern soll, bitte ich nur um einen kurzen Hinweis!

Die Zeiten, in denen ich noch selbst ein "Schaffender" war, sind leider schon etwas (länger) her ... da waren noch Progammiersprachen wie Pascal, Cobol und Fortran das Maß der Dinge ... da bin ich also nicht mehr (ganz) up to date ...

Da das Gurndprinzip aber immer noch das gleiche sein dürfte (nur eben wesentlich komfortabler), meine ich, dass meine Idee relativ simpel umzusetzen sein müsste. Wenn dem nicht so sein sollte, hätte ich dafür aber auch Verständnis. Wie bereits geschrieben ... bin ich in Sachen Eigenkreation leider nicht mehr auf dem aktuellen Stand ... leider ...


Viele Grüße
Roncalli


Ergänzung:
Ich hab' gerade mal in der Config. geschnuppert. Dort heißt es beim Reconnect-Dialog: "Darf Reconnect weiterführbare Downloads unterbrechen?".
Nun ... die von mir vorgeschlagene Spalte wäre nichts anderes als dem User die Möglichkeit zu geben, in der Hosterliste selbst zu definieren, bei welchem Hoster ein Download weiterführbar ist ... und zwar durch: ( ) Ja - ( ) Nein und ggf. ( ) Default (=nur Premium-User).


Wenn das jetzt nicht verständlich ist, weiß ich auch nicht mehr ... sonst behaupten immer nur Frauen (besonders meine), ich könne Dinge schlecht erklären ...

Last edited by roncalli; 05.04.2009 at 09:13.
Reply With Quote
  #7  
Old 09.04.2009, 02:29
roncalli roncalli is offline
Linkgrabbing Monster
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 85
Default

Ähh ... jemand hier ... oder alle im Osterurlaub?

Gruß
Roncalli
Reply With Quote
  #8  
Old 09.04.2009, 10:00
Rainman
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Ich lade als free-user 10 files von den Hostern depositfiles und easy-share. In beiden Konstellationen ist ein Reconnect möglich.

Folge:
Immer, wenn ein DF-Download beendet ist, schließt sich eine Wartezeit von bis zu einer Stunde an.

Da Easyshare die Fortsetzung des DL bei einem Reconnect auch für free-user unterstützt, der JD ihn aber nicht als Routine durchführt, mache ich folgendes:

1. JD stoppen ... 2. Reconnect ... 3. JD starten (wie oben beschrieben).

In der Folge werden nun ein neuer DF-download gestartet und der easy-share Download an der "Bruchstelle" fortgesetzt (nach der für die neue IP vorgesehenen Wartezeit von 5 - 90 Sekunden).
ich finde bei jedem Hoster der Fortsetzung als Freeuser unterstützt, sollte diese Spalte automatisch auf "Darf abgebrochen werden" gesetzt werden. Das müsste dann natürlich vom JD Team gepflegt werden, Hinweise zu dieser Fortsetzungsmöglichkeit des Hosters kommen von den Usern.

Gute Idee!
Reply With Quote
  #9  
Old 09.04.2009, 13:35
roncalli roncalli is offline
Linkgrabbing Monster
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 85
Default

Das wäre natürlich die "Luxus-Variante" ...

Die andere Lösung täte es aber auch ... denn jedesmal, wenn's dann doch nicht funzt - aus welchem Grunde auch immer - müsste das JD-Team involviert werden. Mit der anderen Lösung könnte sich jeder halt selbst helfen.

Gruß Roncalli
Reply With Quote
  #10  
Old 09.04.2009, 13:43
Rainman
Guest
 
Posts: n/a
Default

wenns nicht funzt muss man eh manuell reconnecten oder?^^ also --> so what?
wenns läuft-->frühzeitiger autoreconnect, wenns nich läuft-->manuell oder nichts tun
Reply With Quote
  #11  
Old 09.04.2009, 15:03
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 49,368
Default

So...
Nene Thread bzgl. Reconnect bei fortsetzbaren Download gibts schon->
http://board.jdownloader.org/showthr...=4178#post4178
Da die Hoster dieses Feauture nicht andauernd ändern und wieder supporten dürfte es für das JD Team kein Problem sein das fürs nächste Update oder so anzupassen.
Genauso ist es mit paralleldownloads.
Letztens hab ich bei filefactory als free user 2 DLs gleichzeitig geladen übern Browser, aber der JD ließ das nicht zu->Änderung wäre auch hier schön.
Mal sehn ob/wann sich ein Dev meldet...
Reply With Quote
  #12  
Old 09.04.2009, 15:20
Rainman
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Mal sehn ob/wann sich ein Dev meldet...
xD is halt Ostern^^
Reply With Quote
  #13  
Old 10.04.2009, 17:12
roncalli roncalli is offline
Linkgrabbing Monster
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 85
Default

Quote:
Originally Posted by pspzockerscene View Post
So...
Nene Thread bzgl. Reconnect bei fortsetzbaren Download gibts schon->
http://board.jdownloader.org/showthr...=4178#post4178
...
Mal sehn ob/wann sich ein Dev meldet...
Und genau aus diesem Grund wäre mir die von mir hier vorgeschlagene zusätzliche Spalte in der Hoster-Liste lieber ... da ist man dann nicht mehr darauf angewiesen, ob und ggf. wann sich irgendwer meldet ... gönnt den Devs doch auch mal ihre Freizeit bei schönstem Zweirad-Wetter ...

Aber wenn die Devs losmachen ... dann bitte vorsichtig ... wir brauchen Euch noch ...

Gute Fahrt
Roncalli
Reply With Quote
  #14  
Old 10.04.2009, 17:18
Rainman
Guest
 
Posts: n/a
Default

wenn die einmal im jahrzehnt ihre resumefunktion ändern dann kann man den Devs das ruhig aufhalsen^^

vor allem wenn sie so gerne so nen Schnickschnack proggen wie den Speedgraph...
Reply With Quote
  #15  
Old 10.04.2009, 18:07
roncalli roncalli is offline
Linkgrabbing Monster
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 85
Default

Quote:
Originally Posted by Rainman View Post
wenn die einmal im jahrzehnt ihre resumefunktion ändern dann kann man den Devs das ruhig aufhalsen^^

vor allem wenn sie so gerne so nen Schnickschnack proggen wie den Speedgraph...
Wäre da nicht das Problem, das sich im englischsprachigen Teil herauskristallisiert:

Manche user können unterbrochene letitbit.net-downloads fortsetzen, andere wiederum nicht. Versuche ich das mit demselben Link, funktioniert das bei mir nicht. Möglicherweise unterscheiden Hoster ja noch nach anderen Kriterien. Bei letitbit kenne ich user, denen erst gar keine free-download Möglichkeit angeboten wird ... und zwar unabhängig vom Land, dem die IP zuzuordnen ist. So habe ich die Möglichkeit zum free-DL bei letitbit, andere mir bekannte deutsche user aber nicht ...

Dieses Problem verteilt sich über den Globus, so dass wir letitbit nun nicht mehr nutzen. Eine (kurze) Suche nach Gemeinsamkeiten war zuvor ergebnislos.

Gruß
Roncalli

Last edited by roncalli; 10.04.2009 at 18:09.
Reply With Quote
  #16  
Old 10.04.2009, 18:18
Rainman
Guest
 
Posts: n/a
Default

guuut.....dann lassen wir die tabelle von den devs pflegen und zusätzlich krichste noch ne manuelle Einstellmöglichkeit =P
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 20:38.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.