JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 08.03.2009, 00:24
kddh
Guest
 
Posts: n/a
Default Reconnect mit Fritz!Box (reproduzierbar)

Hallo,
die Kurzform des Problems:

jDownloader erkennt zwar, dass der Router eine Fritz!Box ist, lädt/verwendet aber nicht das Upnp-Skript. Stattdessen kommt die Meldung, man solle Upnp in der Fritzbox aktivieren. Nach manueller Routerauswahl "0. !AVM: !Fritz!Box (All via Upnp)" funktioniert es.


Konnte dies auf zwei verschiedenen PCs (im selben Netz) reproduziert werden.
OS: WinXP Pro SP2 / Win XP Home SP3 (beide x86, also 32bit)
IP der Fritz-Box: 192.168.211.1/24 (normalerweise haben FritzBoxen 192.168.178.x)
IP der PCs: 192.168.211.x/24 (liegen also im selben subnet)


Version vom jDownloader:
Download 6.3.2009 und 7.3.2009, Version 0.4.533 / v0.4.812





So, und hier die lange Version:

folgendes Problem ist reproduzierbar:

Bei der ersten Benutzung (also frisch nach dem Auspacken) von JDownloader funktioniert der Reconnect mit meiner Fritz!Box nicht.

Wenn ich dann in die Konfiguration gehe (steht ja anfangs auf 'einfacher Modus') probiert er den Router zu erkennen und bringt folgende Meldung:

"Fritz!Box erkannt
Bitte aktivieren sie Upnp bei ihrer Fritz!Box"

Das ist aber nicht richtig, der Reconnect per Upnp ist in der Fritz!Box nämlich freigeschaltet.

Folgender Vorgang löst das Problem:
Wenn ich auf Routermodell "manuell" wählen klicke, erscheint ein Fenster "downloading similar routermodels" und dann eine Liste, in der ganz oben die Fritz!Box ("0. !AVM: !Fritz!Box (All via Upnp)") steht. Wenn ich diesen Eintrag auswähle, geht die Verbindung.

Wenn ich stattdessen auf die Expertenansicht umschalte, sehe ich, dass das Upnp-Skript nicht geladen ist (die Textbox ist leer). Erst wenn ich über den Button "Manuell" das Routermodell "0. !AVM: !Fritz!Box (All via Upnp)" auswähle, erscheint das Abfrageskript in der Textbox.


Was nicht ging:
Wenn ich auf "Automatisch erkennen" klicke, beginnt er ebenfalls, diese Liste zu downloaden, bringt dann aber die Meldung, ich solle bei meinem Router (er nennt ihn nicht mehr FritzBox) bitte Upnp aktivieren. Dann probiert er alle durch. Am Ende kommt die Meldung "jDownloader konnte ihre Routereinstellung nicht automatisch ermitteln". Die IP ist auch immer noch dieselbe, es hat also wirklich keiner funktioniert.

Was dann wieder ging:
Ich habe das Webinterface-Passwort meiner Fritzbox eingetragen und den automatischen Erkennungsvorgang wiederholt. Ergebnis: Nach dem Klicken auf "Automatische Routererkennung" hat er wieder durchprobiert und dann gemeldet "Sie haben eine FritzBox 7170". Reconnect ging dann. Er hatte dann ein HTTP-Script (nicht upnp, sondern Webinterface-request) eingetragen.

Ich habe bei der Fritz!Box testweise auch das Ändern von einstellungen via Upnp erlaubt - ergab keine Änderung.

Habe mir auch die Mühe gemacht, im Quellcode den Fehler zu suchen, finde ihn (leider) nicht; aber auch Java nicht wirklich

grx
kddh
Reply With Quote
  #2  
Old 08.03.2009, 04:10
kddh
Guest
 
Posts: n/a
Default Problem eingegrenzt

Hallo,
ich konnte das Problem etwas eingrenzen.

In der Quellcodedatei "GetRouterInfo.java" wird die UPnP-Anfrage "GetStatusInfo" an die Fritz!Box gesendet. Die Antwort der Fritzbox wird auf das Vorkommen vom Text "200" überprüft (wohl http-code 200).

Ich habe diese Anfrage per netcat an meine FritzBox gesendet.
Ergebnis: Ich erhalte ich keine Antwort von der FritBox, das heißt der Rückgabestring ist leer!

Wenn ich jedoch in der Anfrage im Body das "GetStatusInfo" gegen "ForceTermination" tausche, bekomme ich eine Statusausgabe!

Ist das vielleicht ein Bug der FritzBox?
(aktuelle Firmware der 7170 ist drin).

Aufruf von NetCat:
Code:
type Anfrage.Txt | nc -w 5 fritz.box 49000
Gesendete Anfrage.Txt:
Code:
POST /upnp/control/WANIPConn1 HTTP/1.1
HOST: blah:49000
SOAPACTION: "urn:schemas-upnp-org:service:WANIPConnection:1#GetStatusInfo"
CONTENT-TYPE: text/xml ; charset="utf-8"
Content-Length: 293

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<s:Envelope s:encodingStyle="**External links are only visible to Support Staff** xmlns:s="**External links are only visible to Support Staff**>
   <s:Body>
      <u:ForceTermination xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:WANIPConnection:1" />
   </s:Body>
</s:Envelope>
Antwort der FritzBox:
Code:
<?xml version="1.0"?>
<s:Envelope xmlns:s="**External links are only visible to Support Staff** s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encodin
g/"><s:Body>
<u:GetStatusInfoResponse xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:WANIPConnection:1">
<NewConnectionStatus>Connected</NewConnectionStatus>
<NewLastConnectionError>ERROR_NONE</NewLastConnectionError>
<NewUptime>9180</NewUptime>
</u:GetStatusInfoResponse>
</s:Body> </s:Envelope>
grx
kddh
Reply With Quote
  #3  
Old 19.03.2009, 21:00
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is online now
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 49,318
Default

Gibts noch Probleme ?
Reply With Quote
  #4  
Old 14.04.2009, 19:33
kddh
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by pspzockerscene View Post
Gibts noch Probleme ?
Hi!

Ja, das Problem existiert immer noch.

Habe gerade eine aktuelle Version von JDownloader installiert und er meldet fälschlicherweise immer noch, ich solle upnp in meiner FritzBox aktivieren.

So könnt ihr das Problem lösen:
In der Quelldatei "GetRouterInfo.java":
Statt "GetStatusInfo" zu senden und auf "200" in der Antwort zu suchen,
einfach "ForceTermination" probieren und checken, ob der Reconnect funktioniert hat.

Viele Grüße,
kddh

Grmpf, Edit:
Wenn ich die Content-Length ausreichend setze, bekomme ich mit netcat ein Ergebnis, das das HTTP-OK "200" enthält.
Warum bekommt der jDownloader dann keine 200 zurück?
(das log enthält leiderkeine einzige Info über die upnp-anfrage)

Last edited by kddh; 14.04.2009 at 20:51.
Reply With Quote
  #5  
Old 15.04.2009, 13:38
roncalli roncalli is offline
Linkgrabbing Monster
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 85
Default

Quote:
Originally Posted by kddh View Post
Ist das vielleicht ein Bug der FritzBox?
(aktuelle Firmware der 7170 ist drin).
Wegen anderer Probleme (nicht mehr konkret erinnerlich) hatte ich die aktuelle Firmware der Fritz-Box vor geraumer Zeit bereits wieder deinstalliert und die Update-Funktion deaktiviert.

Mit der Vorgängerversion habe ich auch das Reconnect-Problem nicht.

Viele Grüße
Roncalli
Reply With Quote
  #6  
Old 16.04.2009, 10:49
sylvio2000
Guest
 
Posts: n/a
Default

Hallo, alle zusammen. Ich kann zwar nicht euer Problem lösen, aber ich hätte eine Alternative wie ihr die FritzBox reconnecten könnt

Für Windows gibt es das Programm "Fritzrenew" **External links are only visible to Support Staff****External links are only visible to Support Staff**. Diese Datei könnt ihr ganz leicht mit JD aufrufen lassen und den Rest übernimmt das Programm. Funktioniert bei mir mit einer 7270 wunderbar.

Komisch das dieses geniale Programm scheinbar so wenig Leute kennen?
Reply With Quote
  #7  
Old 16.04.2009, 13:01
Think3r's Avatar
Think3r Think3r is offline
Community Manager & Admin (inaktiv)
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 3,743
Default

Lol. Dasselbe Prog wollte ich auch gerade vorschlagen!
Das kommt aber ursprünglich nicht von boodaa, sondern von gulli...
Greetz
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 03:32.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.